Neue 4K-Studio-Objektive von Fujinon

Die 4K-Objektive von Fujifilm verändern die TV-Branche durch beeindruckende Bildqualität.


Auf der Großleinwand im Kino, dem heimischen TV-Flachbildschirm oder einem mobilen Endgerät – die Menschen schauen mehr Videos und stellen höhere Erwartungen an deren Qualität als je zuvor.

 

Um den Bedarf der Zuschauer in dieser sich ständig weiterentwickelnden Welt zu entsprechen, fordern Filmindustrie und Sender die höchstmögliche Bildqualität. 4K mit seiner vierfachen HD-Auflösung bietet sich als Standard an und wird bei den Konsumenten immer beliebter.

 

2015 hat Fujifilm die Fujinon UA-Serie mit dem weltweit ersten 4K-Zoom-Objektiv für Broadcaster veröffentlicht und treibt seither diesen neuen Standard voran. Diese Produktserie versetzt Fernsehstationen und Produktionsfirmen in die Lage, eine durchgängige Produktionskette in 4K abzubilden und damit in höchster Qualität zu produzieren und zu senden.

 

Auch bei den 4K-Objektiven hat Fujifilm wiederholt technische Maßstäbe gesetzt, so werden die optischen Elemente im Nanobereich präzisionspoliert.

 

Zusammen mit der für die hohe Durchlässigkeit des roten und blauen Lichts verantwortlichen HT-EBC (High Transmittance Electron Beam Coating)-Beschichtung werden fortschrittlichste Fertigungsprozesse genutzt, durch die der gute Ruf der Fujinon Objektive regelmäßig bestätigt wird.

 

UA13x4.5BERD

Die UA13x4.5BERD ist eine ENG-Optik für 2/3“ 4K-Sensoren. Dabei erreicht sie Auflösungen, die über 4K hinausgehen und sie für High Contrast und HDR-Anwendungen bestens geeignet machen.

 

Mit einer Brennweite von 4,5 mm ist die UA13x4.5BERD extrem weitwinklig und erreicht dabei durch das Floating Focus System eine sehr hohe Abbildungsleistung mit geringsten Abweichungen.

 

Im Telebereich erreicht sie mit 59 mm eine Brennweite, welche die UA13x4.5BERD zu einem Allround-Talent macht.

 

UA22x8BERD

Diese Optik war die erste portable 2/3“ UHD-Optik auf dem Markt. Auch sie hat das Floating Focus System, mit welchem eine stabile Fokussierung durch den gesamten Zoombereich gewährleistet wird.

 

Der große Brennweitenbereich von 8 bis 176 mm sowie das geringe Gewicht von ca. 2,5 kg machen auch diese Optik für mobile Produktionen unverzichtbar.

 

UA80x9/1.2xEXT

Als Broadcast-Zoom-Optik für den Einsatz im OB-Bereich konzipiert, bietet die UA80x9S35 außergewöhnlich gute Leistungen z. B. bei Sport-Events oder Konzerten.

 

Neben den bekannten Merkmalen, wie dem Floating Focus System für störungsarme Abbildung im gesamten Zoombereich und der besonderen Vergütung der Linsen, bietet diese Optik auch das bekannte und sehr beliebte OS-Tech-Stabilisationssystem für beste Performance bei Erschütterungen durch Wind, Fahrzeuge oder vorbeilaufende Zuschauer.

 

Als UA80x9S35E bietet die Optik einen einschwenkbaren 1,2-fachen Extender, der den Brennweitenbereich von 9 bis 720 mm auf beeindruckende 10,8 bis 864 mm erweitert.

 

UA107x8,4BESM

Die 2/3“ 4K-Broadcast-Optik mit der weltweit größten Brennweite (Stand 04/2016)! Von 8,4 bis 900 mm deckt diese Optik sämtliche Anforderungen ab. Das Floating-Focus System ist ebenso integriert wie der optische Stabilisator.

 

Für präzise Zoomfahrten ist die Optik mit einem 16-Bit-Encoder ausgestattet und erreicht dadurch eine ungekannte Präzision. Auch sie bietet sich für Anwendungen wie Sport und Konzerte an, bei denen ein weiter Zoombereich, eine große Brennweite und perfekte optische Eigenschaften notwendig sind.

 

 

Weiterführende Informationen