Swipe to the left

Bosch Zutrittskontrolle: Zuverlässig, sicher, skalierbar

Bosch Zutrittskontrolle: Zuverlässig, sicher, skalierbar

Zutrittskontrolle ist ein wichtiger Pfeiler der heutigen Sicherheitstechnik. Die wachsende Notwendigkeit, den Zugang zu Gebäuden und Bereichen zu kontrollieren, flexiblere Arbeitszeitmodelle und die Beschränkungen mit mechanischen Schlössern machen ein modernes und zuverlässiges Zutrittskontrollsystem unerlässlich.



Bosch bietet komplette, zuverlässige und skalierbare Zutrittskontrolllösungen für jede mittlere bis große Anwendung. Die Sicherheit von Geschäftsgebäuden sowie deren Mitarbeiter und Besucher, wird durch die Hauptleistungsmerkmale der Zutrittskontrollen gewährleistet. Die Investition in die richtige Technologie ist von zentraler Bedeutung letztlich auch für den Erfolg des Unternehmens.


Während Geschäftsräume natürlich so offen und einladend wie möglich gestaltet sein sollen und für Mitarbeiter und Besuchern es einfach sein sollten, sich im Gebäude zu bewegen, muss auch für maximalen Schutz gegen unbefugte Personen gesorgt sein.


Im Notfall hängen nicht nur die Zukunft des Geschäfts, sondern auch Menschenleben vom zuverlässigen Funktionieren von Zutrittskontrollsystemen ab. Diese Kombination aus Spitzentechnologie, offenem Zugang und strenger Sicherheit ist genau das, was Bosch Access Control bietet.


Für mittelgroße Projekte: Access Professional Edition

Die Access Professional Edition (APE) besteht aus einer einfach zu bedienenden und skalierbaren Software und erlaubt die Integration von Drittanbieter-Funktionen wie Karteninhaber, Information, Türkontrolle, Mitarbeiter, Zeit und Anwesenheit sowie die Integration von Drittsystemen über Software Development Kits (SDK).


Bidirektionale verschlüsselte Kommunikation zwischen Reader und Controller wird möglich durch das Öffnen des Open Supervised Device Protocol (OSDP). APE verwaltet bis zu 512 Reader, 16 gleichzeitige Arbeitsplatzklienten, 128 Kameras und 10.000 Karteninhaber. APE ermöglicht eine vollständige Sicherheitslösung durch die Integration anderer Geräte, z. B. Sicherheits- und Aufzugsmanagement.


Eine Integration von Milestone XProtect über OPC bietet eine leistungsstarke Kombination aus Bosch Zugangskontrolle und einer Drittanbieter-Video->Management-Software.


Für mittlere bis große Projekte: Access Engine

BIS Access Engine (ACE) Ist eine ideale Zutrittskontrollsystemlösung für High-End-Projekte, z. B. für Flughäfen, Gefängnisse oder Stadien, die auch im mittleren Bereich genutzt werden können.


ACE ist ein intelligenter Accessmanager, der unabhängige Berechtigungskontrollen durchführt, Zutrittsentscheidungen fällt und kontrolliert schließen bzw. öffnen kann.


Der Access Modular Controller wurde speziell für die Arbeit mit APE- und ACE-Systemen entwickelt und unterstützt RS485- und Wiegand-Technologie. Die Speicherkapazität beträgt 2 GB. AMC verwaltet bis zu acht Reader und 200.000 Karteninhaber.

27. Juli 2017 | Kategorien: Security