Swipe to the right

SimonsVoss: Die Vision der Keyless World

SimonsVoss: Die Vision der Keyless World

Mit dem deutschen Hersteller SimonsVoss Technologies GmbH hat VIDEOR kürzlich einen weiteren Lieferanten für den Bereich Zutrittskontrolle in sein Portfolio aufgenommen. SimonsVoss Technologies GmbH ist ein führender Anbieter von digitalen Schließsystemen.


SimonsVoss Technologies GmbH brachte 1998 sein digitales Schließ- und Zutrittskontrollsystem 3060 auf den Markt und gilt heute als ein europäischer Technologie- und Marktführer für batteriebetriebene, elektronische Schließ- und Zutrittskontrollsysteme.


Seit September 2015 gehört die SimonsVoss Technologies GmbH zu Allegion und ist damit Teil eines global agierenden Netzwerks von Spezialisten der Sicherheitsbranche. 2017 hatte SimonsVoss Technologies GmbH einen Umsatz von 63 Millionen Euro, während der Mitarbeiterstamm mittlerweile auf über 380 angewachsen ist. Die Zentrale ist in Unterföhring bei München, Produktion und Logistik werden von Osterfeld, nahe Leipzig, aus gesteuert.


Aufgrund der hohen Nachfrage nach digitalen Schließsystemen aus dem Hause SimonsVoss Technologies GmbH wird der Standort Osterfeld auf die doppelte Größe ausgebaut. Da dies auch der einzige Produktionsstandort ist, kann man wirklich von Made in Germany sprechen. Dadurch wird auch eine gleichbleibende Qualität garantiert, was auch die Zertifizierungen nach DIN ISO 9001:2008, 14001:2004 und VdS bestätigen.



Äußere und innere Werte

Aber nicht nur die Sicherheit, sondern auch das Design sticht hervor. Die SimonsVoss Technologies GmbH hat viele Preise für das Design ihrer Produkte gewonnen. Der Knauf des digitalen Schließsystems ist auch der kleinste auf dem Markt, er fügt sich somit dezent ins Gesamtbild ein.

Die große Sorge bei dieser Technologie ist bei vielen die Batterielaufzeit. Aber auch hier zeigt sich die SmartIntego-Serie von ihrer besten Seite: Bis zu 80.000 Schließungen oder eine durchschnittliche Batterielebensdauer von fünf Jahren Stand-by, sprechen eine deutliche Sprache. Auch werden pro Zylinder bzw. SmartHandle zwei handelsübliche Knopfzellen benutzt. Man kann diese also bei Bedarf kostengünstig austauschen.




Kompatibilität mit Axis und Suprema

VIDEOR wird sich auf die SmartIntego-Produktlinie konzentrieren, welche in den AXIS Controller (A1001/A1601) integrierbar ist. Somit wird man den Großteil der SmartIntego Wireless Online-Serie bei VIDEOR erwerben können. Durch den AXIS Controller kann das SmartIntego-System auch in bereits vorhandene Systeme integriert werden, z. B. auch mit der Dritt-Hersteller-Software von Suprema, Biostar 2, welche auch im VIDEOR Sortiment zu finden ist. Eine Preisliste sowie einen Produktkatalog finden Sie auf der VIDEOR Website.


Axis Partner können ihre Schulung und Zertifizierung für den Einbau von SmartIntego-Produkten – sofern noch nicht vorhanden – durch die VIDEOR Academy erhalten.




Digitalen Schließsystemen gehört die Zukunft

Bernhard Sommer, Geschäftsführer SimonsVoss Technologies GmbH: „Mit VIDEOR als starkem und renommierten Vertriebspartner kommen wir gemeinsam der Keyless World einen Schritt näher. Digitales Zutrittsmanagement ist wegweisend für unsere immer globaler und besser vernetzte Welt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Auch Beate Meyer-Young, Leiterin Product Management bei VIDEOR, ist überzeugt von der Lösung: „Wir freuen uns, mit der SimonsVoss Technologies GmbH einen Hersteller im Programm zu haben, der zukunftsorientierte Schließmedien auch für komplexe Gebäudetechnik anbietet. Die SmartIntego-Produkte sind vollständig in die AXIS Türcontroller integriert und daher die ideale Ergänzung für unsere Installateure und Integratoren. Die vielen Varianten der Schließzylinder und Smart-Handles mit ihrem ausgezeichneten Design werden auch unsere Kunden überzeugen.“




Weiterführende Informatione

4. Dezember 2018 | Kategorien: Security