Swipe to the right

Solvido: Alles im Kasten

Solvido: Alles im Kasten

Viel Intelligenz steckt in der auf den ersten Blick unspektakulären „IQbox“ von Solvido. Mittlerweile sind mehrere Varianten der Anschlusslösung im Portfolio der VIDEOR Eigenmarke erhältlich. Mit dabei: zwei Modelle mit integrierten Switches.


Wo Lösungsprodukte für professionelle Anwendungen in den Bereichen Videosicherheit, Digital Signage, Broadcast und Imaging gefragt sind, kommt Solvido ins Spiel. Die VIDEOR Eigenmarke ist auf Hardware für verschiedenste Montage-Anforderungen spezialisiert. Besonders gefragt sind die unter dem Namen Solvido IQbox bekannten Anschlusslösungen für Kameras im Außeneinsatz, die in verschiedenen Größen und mit sehr unterschiedlichem Innenleben angeboten werden.


Robustheit und Zweckmäßigkeit ist der gemeinsame Nenner dieser Spezialprodukte, mit denen Errichter die Fundamente für solide Systeme legen können: Jede IQ-box besteht aus UV-stabilisiertem Polycarbonat, ist korrosionsbeständig, weist höchste Schlagfestigkeit auf (IK10) und ist IP66-geschützt – angefangen bei der auf den selbsterklärenden Namen hörenden SOL-IQbox-mini über das Basismodell SOL-IQbox-budget und der schon mehr Funktionen beinhaltenden SOL-IQbox-eco bis hin zu SOL-IQbox-plus, die mit Blitz- und Überspannungsschutz ausgestattet ist. Hinzu kommen nun die beiden neuesten Modelle SOL-IQswitch-8PM und SOL-IQswitch-8PU, die sich mit ihren integrierten Switches als fertige Lösungen für den Anschluss und die Anbindung von bis zu 8 IP-Kameras, deren Stromversorgung durch Power over Ethernet erfolgt, empfehlen. Über Gigabit-Ports können diese Kameras per Netzwerkkabel oder Glasfaser (optionales SFP-Modul erforderlich) in das Netzwerk eingebunden werden.


Managed Layer2-Switch inklusive: SOL-IQswitch-8PM


Diese Anschlusslösung ist mit einem managed Layer2-Gigabit-Switch (IAM-5SG1008MMA) mit Fast-Ring-Redundanz, ESD-Schutz (IEC61000-4-5 Standard) und einem PoE-Gesamtbudget von 240 W (8 x 30 W) von eneo ausgestattet. SOL-IQswitch-8PM ist für die Einbindung von IP-Videoüberwachungskameras in Netzwerken oder Netzwerksegmenten, in denen der Datenverkehr und die Bandbreite kontrolliert werden müssen, vorgesehen. Darüber hinaus eignet sich die elektrisch vorverdrahtete und geprüfte Solvido Anschlussbox sehr gut für Videosicherheitssysteme, die sicher per Fernzugriff verwaltet werden müssen. Ein Netzteil ist im Lieferumfang enthalten. Die schwenkbare Tür ist mit einem Türkontaktschalter gesichert.



Anschlusslösung mit unmanaged Layer2: Switch SOL-IQswitch-8PU


Auch der in die Solvido IQbox SOL-IQswitch-8PU integrierte unmanaged Layer2-Gigabit-Switch vom Typ eneo IAM-5SE1008MUA bietet ein PoE-Gesamtbudget von 240 W (8 x 30 W). Zudem ist er mit einem Überspannungsschutz (IEC61000-4-5, 6KV) versehen. Diese Solvido Anschlusslösung bindet IP-basierte Videoüberwachungskameras in kleine Netzwerke ein, die aus einer überschaubaren Anzahl von Komponenten bestehen. Auch dieses Modell kommt mit einem Netzteil, ist elektrisch vorverdrahtet und geprüft. Wie alle Produkte der Solvido IQ-Serie sind auch die beiden Neuzugänge in hohem Maße errichterfreundlich und lohnen sich aufgrund kurzer Montagezeiten.


Für die Mastmontage ist mit CS-WST-MB-30 eine entsprechende Befestigung als optionales Zubehör erhältlich. Für die Wandmontage führt Solvido ebenfalls entsprechende Ergänzungen (SOL-WST-WB). Darüber hinaus sind mit SOL-WST-SS ein Satz Schlösser mit Knebelverschluss und mit dem Set SOL-WST-HT Heizung und Thermostat (inkl. Einbau) verfügbar.


Weitere Solvido Anschlusslösungen


SOL-IQbox-plus ist eine Outdoor-Anschlusslösung für Videoüberwachungsanwendungen mit Blitz- und Überspannungsschutz (Kombi-Ableiter Typ 1+2+3) und Steckdose.


SOL-IQbox-mini ist eine kleine Kameraanschlussbox (300 x 200 x 150mm) für Outdoor-Videoüberwachungsanwendungen.


SOL-IQbox-budget ist eine Anschlussbox für Videoüberwachungskameras im Außenbereich.


SOL-IQbox-eco schließlich ist eine Kamera-Anschlusslösung mit Steckdose und FI/LS für Videoüberwachung im Außenbereich.



Weiterführende Informationen



11. April 2018 | Kategorien: Security