VESTEL Digital Signage Displays

Mit VESTEL Professional- und Ultra HD Digital Signage Displays ist Ihnen eine exzellente Qualität und ein gestochen scharfes Bild garantiert.

VESTEL Ultra HD 4K Displays bieten Ihnen, mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixel, ein brillantes Bild und jede Menge Platz für Ihren Content. Die Ultra HD 4K Displays sind in 55" und 65“ verfügbar. VESTEL Professional Displays haben eine FullHD Auflösung, in 1920 x 1080 Pixel. Diese Digital Signage Displays sind in den Größen 43“, 49“ und 55“ erhältlich.

Smart Signage Displays 2nd. Generation - STM-Serie

Weitere Informationen

Ultra HD Displays - UHM-Serie


Weitere Informationen

Beide Displays haben die spezifischen Digital Signage Eigenschaften, wie z.B. 16/7 Betrieb oder eine Helligkeit von 400nit bzw. 700nit. Dank der IPS-Technologie bieten die VESTEL Digital Signage Displays einen großen Blickwinkel von 178°. Dies ermöglicht Inhalte – scharf und in lebendigen Farben – auf dem Monitor aus fast jedem Winkel zu betrachten. Aufgrund der großen Anschlussvielfalt kann der Content kabellos – ohne externe Geräte – an das Display übertragen werden. Zudem kann dank WiFi „Screen Sharing“ über Miracast genutzt werden.

SoC Content Management

Mit dem CMS wird die Darstellung von digitalen Inhalten vereinfacht. Mit dem Quad-Core-SoC kann Cloudbasierter und Offline Content wiedergegeben werden

Unauffälliges Design

VESTEL Digital Signage Displays haben einen sehr schmalen Rahmen, der dafür sorgt, dass der Fokus auf den Werbeinhalt gerichtet wird.

Eingebaute Anschlussvielfalt

Kabel oder kabellos? Bei VESTEL kann der Content kabellos - ohne externe Geräte - an das Signage Display übertragen werden.

Reihenschaltung

Das VESTEL Digital Signage Display kann durch das Durchschleifen des Display Port Signals auf den Ausgang in Videowalls verwendet werden.

Open Platform Support

Über eine API-Schnittstelle können individuelle HTML5-Applikationen für VESTEL Digital Signage Displays entwickeln und integrieren.

Operation Time Support

Mit 400nit ideal für Indoor-Anwendungen. Die Displays wurden für eine Laufzeit von 16 Stunden am Tag an 7 Tagen der Woche entwickelt.